Wirtschaftsgeographie (M.Sc.)

  Exkursion USA Urheberrecht: © Geographie

Im Masterstudium werden die im Bachelor-Studiengang gewonnenen Kenntnisse vertieft. Es gibt im Masterstudiengang Wirtschaftsgeographie mehrere Vertiefungsmöglichkeiten. Je nach Wahl der Geographiemodule, des Nebenfaches sowie der Ergänzungsmodule aus anderen RWTH-spezifischen Fächern können die Studierenden ein individuelles berufsorientiertes Studienprofil bilden. Im Masterstudiengang Wirtschaftsgeographie bestehen mehrere Spezialisierungsmöglichkeiten, aufbauend auf den folgenden Wahlpflichtmodulen:

  • Dienstleistung, Digitalisierung und Raum,
  • Geographische Handelsforschung,
  • Regionalentwicklung und Tourismus,
  • Wissen, Innovation und Wirtschaftsraum
  • sowie einem Modul des M.Sc. Angewandte Geographie
  • und dem verpflichtenden Methodenmodul

ist die Wahl in den verschiedensten Richtungen wie

  • Abfallwirtschaft und Umwelttechnik,
  • BWL,
  • Gesellschaftsiwssenschaften,
  • Informatik,
  • Siedlungswasser- und Siedlungsabfallwirtschaft,
  • Stadtplanung,
  • Verkehrswesen und Raumplanung,
  • VWL und Wirtschaftsgeschichte

möglich.

Zum Studium gehört ein studienbegleitendes Berufspraktikum und die Anfertiung einer Masterarbeit.

Alle Informationen zum Master Wirtschaftsgeographie erhalten Sie auf der Webseite des Geographischen Instituts.

Kontakt

Name

Caroline Mühl

Telefon

work
+49 241 80 960 65

E-Mail

E-Mail