Prof. Buiter wird Chefin des GFZ

25.04.2022
 

Prof. Buiter wird Chefin des GFZ

Prof. Susanne Buiter Urheberrecht: © Prof. Buiter

Mitte Mai wird Professorin Susanne Buiter die Leitung des Deutschen Geo-Forschungszentrums (GFZ) in Potsdam übernehmen. Die Professorin für Tektonik und Geodynamik der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen wurde Ende März zum neuen wissenschaftlichen Vorstand und zur Vorstandsprecherin des Potsdamer Helmholtz-Zentrums berufen. Damit löst sie Niels Hovius ab, der das Geo-Forschungszentrum seit November 2020 als kommissarischer wissenschaftlicher Vorstand leitete.

Die Grundlagenforschung weiter voranzutreiben, damit Wissenschaft und Gesellschaft in der Lage blieben, sich den geologischen Herausforderungen einer Erde im Wandel zu stellen, sagt Prof. Buiters über das Ziel ihrer neuer Funktion. Zu den geologischen Herausforderungen gehörten neben den Naturgefahren ebenso die Energiewende.

PD Dr. Stefan Back wird das Lehr- und Forschungsgebiet Tektonik und Geodynamik ab Mitte Mai übergangsweise vertreten.

Die Fachgruppe Geowissenschaften und Geographie gratuliert Prof. Buiter zur Berufung an das Deutsche Geo-Forschungszentrum und wünscht einen gelungenen Start im neuen Amt.

Weitere Informationen sind hier zu finden.