Erasmus Förderung

 

Erasmus+ Auslandsaufenthalt an einer Universität

Das Erasmus+ Programm unterstützt Sie finanziell während Ihres Auslandsaufenthaltes an einer Universität innerhalb Europas. Die Förderhöhe orientiert sich an den unterschiedlichen Lebenshaltungskosten des Ziellandes.

Ihre Ansprechpartnerin für die Erasmus+ Förderung ist Nina Funke vom International Office.

Ausführliche Informationen erhalten Sie hier.

Erasmus+ Auslandsaufenthalt in einem Praktikum

Sollten Sie ein Praktikum im europäischen Ausland machen, dann haben Sie die Möglichkeit vom Erasmus+ Programm finanziell unterstützt zu werden.

Erasmus Bewerbungen sind bis einen Monat vor Praktikumsbeginn bei Frau Saskia Anton einzureichen. Alle aktuellen Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen zum Download finden Sie auf den Seiten des International Offices. Das dazugehörende Training Agreement senden Sie bitte ausgefüllt und unterschrieben an Ihre Erasmuskoordinatoren.

Geographie:

Sollte es sich um das Berufspraktikum handeln, dann reichen Sie zusätzlich noch eine Kopie des ausgefüllten und vom Fachvertreter unterschriebenen Laufzettels mit ein.

Bei Fragen zur Erasmus+ Praktikumsfinanzierung: Saskia Semaan.

Hier finden Sie Möglichkeiten europäische Praktikumstellen zu finden.