German-Indonesian Geo-Campus

 

Auf einem hochmodernen Forschungscampus und Geolabor, das derzeit in der zentraljavanischen Stadt Yogyakarta in Indonesien entsteht, können sich künftig internationale Forscherteams mit Herausforderungen wie nachhaltigem Grundwassermanagement, Klimawandel oder der umweltfreundlichen Entwicklung von Rohstoffen beschäftigen.
Gemeinsam mit der Gadjah Mada Universität und mit Unterstützung des Bundesministeriums für Forschung und Technologie baut die RWTH Aachen ein Kompetenznetzwerk auf, das sich als Dienstleister nicht nur für Forscher, sondern auch für Politik und Industrieunternehmen versteht.
Der Referent dieser Veranstaltung, Univ.-Prof. Dr. Thomas R. Rüde, ist auf deutscher Seite für die Umsetzung des Projektes verantwortlich. In seinem Vortrag stellte er GetIn-CICERO und einige der Schwerpunktthemen des Projekts vor.
Thomas R. Rüde ist seit 2005 Professor für Hydrogeologie am Lehrstuhl für Ingeniergeologie und Hydrogeologie an der RWTH Aachen und verantwortlich für die Kooperation dieser renommierten Universität mit Indonesien.

 
Video abspielen